StoryDoing ist mehr als StoryTelling

Storydoing: Erst machen und dann erzählen

Das StoryDoing funktioniert genau nach der Devise „Tue Gutes und rede darüber“. Hierbei muss zunächst etwas getan werden, um über die Aktion, das Event oder einer Initiative – also die Tat –, sprechen (StoryTelling) zu können! StoryTelling alleine reicht nicht aus. Schöne Geschichten sind zwar gut, aber wenn sie nicht in der Kommunikationsstrategie des Absenders auftauchen oder nicht mit den Werten und der Vision des StoryTellers übereinstimmen, sind sie nicht glaubwürdig. Derart…

Weiter ...

Glossar: Was ist Paper Prototyping?

In dem Glossar Storytelling und Content Marketing beschäftigen wir uns hier mit dem Begriff Paper Prototyping:  Bevor wird eine Antwort zur der Frage „Was ist Paper Prototyping?” finden, stellt sich zunächst folgende Frage: Was ist ein Prototyp? Ein Prototyp ist eine Veranschaulichung einer Idee etwa als Skizze, als Gegenstand, Video, Storyboard etc.. Dieser erste Veranschaulichungstyp entsteht bereits im Entwicklungs- und Gestaltungsprozess und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Daher erlaubt ein Prototyp…

Weiter ...

Core Story Canvas

Umfassender Canvas zur Erarbeitung Ihrer Core Story

Mit das wichtigste beim Storytelling im Business ist die Kerngeschichte, also die Core Story. Sie ist die Basis aller Kommunikation und auch aller Geschichten, die im Zusammenhang mit demUnternehmen, der Organisationen, den Produkten und Service erzählt werden sollten. Was ist eine Core Story? Als Core Story wird im Marketing die „Kerngeschichte“ eines Unternehmens bezeichnet. Sie bildet die Basis für die gesamte Unternehmenskommunikation. In ihr wird die Frage nach der Ur-Motivation des Unternehmens beantwortet: Warum…

Weiter ...

17. Juli: Welttag der Emojis

Wer kennt sie nicht, die netten kleinen Ideogramme, die wir in Chats, E-Mails und Instagram-Stories verwenden, um Gefühle, Situationen und Dinge kurz, knackig und visuell auszudrücken. Die Rede ist von Emojis (Japanisch für Bildschriftzeichen), die zunächst in Chats, SMS und E-Mails verwendet wurden. Heutzutage werden überall dort verwendet, wo wenig Platz und Zeit für viele Worte ist. Mittlerweile haben sie unsere Kommunikationswelt derart erobert, dass sie nicht nur online,…

Weiter ...

Aktuelles Buch: Visual Storytelling im Business

Buch: Visual Storytelling im Business

Nach langer und intensiver Recherche- und Schreibarbeit ist es im August soweit: Mein aktuelles Buch Visual Storytelling im Business erscheint im Hanser Verlag. Beinahe hatte ich das Gefühl, dass das Buch eine “never ending story” wird, denn immer wieder vielen mir neue Beispiel, neue Aspekte zum Thema auf. Um das unten stehende Zitat von Pablo Picasso zu adaptieren, ist nicht nur ein Bild niemals beendet, sondern insgesamt ein kreatives…

Weiter ...

Eva Stories: Mit Instagram Stories Gesichte hautnah vermitteln

Evas Stories machen Geschichte erlebbar

Instagram Stories müssen nicht oberflächlich sein. Oft bieten sie Nähe und zeigen einen persönlichen Einblick in das Leben so manchen Instagramers. Stories fördern auch die Interaktion mit den Followern. Diese Tatsachen machen sich die Macher des Instagram-Accounts Eva Stories zunutze: Er nimmt uns mit in die Zeit der 40er Jahre und zeigt, wie es gewesen wäre, wenn ein junges jüdisches Mädchen während des Holocausts Instagram genutzt hätte. Geschichte neu erzählt: Eva…

Weiter ...

Storytelling mit Messenger: 70 Jahre Grundgesetzt

Am 23. Mai 2019 wird das Grundgesetz siebzig Jahre alt. Mit diesem Hintergrund präsentiert das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz das Messenger-Projekt „70 Jahre Grundgesetz“.  Viele Menschen kennen sich aber nicht mit den Grundgesetzen und deren Entstehung nicht aus. Daher wird die Entstehungsgeschichte nun erzählt und zwar dort, wo sich die Bundesbürger täglich aufhalten. Storytelling mit Messenger Die Nutzung von Messenger als Storytelling-Plattformen hat viele Vorteile: Zunächst ist die…

Weiter ...

Globale Sprache der Emojis

Hand aufs Herz: Sprechen und schreiben Ihre Kunden mittels Emojis? Auf Social-Media-Plattformen, in Chats, Anzeigen, E-Mails oder Blogbeiträgen – wann immer Menschen heutzutage kommunizieren, drücken sie ihre Gefühle und vieles mehr mittels Emojis aus. Und das weltweit. Sie entwickeln sich zu einer global verwendeten Sprache der Emojis. Ich verwende beispielsweise gerne dieses Katzen-Emoji: 😻! Was sind Emojis? Emojis sind kleine bunte Symbole für die Kommunikation im Internet und per…

Weiter ...

Seminar: Digital Storytelling und Social Media

Storytelling-Tag der IHK / Biege Hessen in Hanau

Die Berufsanforderungen an Verantwortlichen der Kommunikations- und Marketingabteilung haben sich in den letzten Jahren genauso rasant geändert wie die Medienlandschaft. Gefragt sind  Storyteller und Content-Creator als Kommunikations- und Marketingmanager. Sie inszenieren das Unternehmen die Marke, den Service, die Produkte sowie Abteilungen, Partner, Kunden und Kollegen. In dem Seminar Digital Storytelling und Socia Media verhelfen wir Ihnen zum notwendigen Know-how. Kommunikatoren als Idee- und Trendscouts Eine der Schlüsselqualifikation beinhaltet, Themen und…

Weiter ...

Story-Erstellung mit dem Design-Thinking-Prozess

Was ist eigentlich Design Thinking? Und was hat es mit Storytelling zu tun?

So funktioniert innovatives Storytelling: In sechs Schritten werden anhand des Design-Thinking-Prozesses Geschichten erstellt! Was ist Design Thinking Ursprünglich aus dem Industrie-Design stammend, ist der Design-Thinking-Ansatz gut auf Kommunikationsthemen adaptierbar. Da der Prozess eine stetige Rückkopplung, also eine Feedbackschleife möglicher Lösungsansätze mit der Zielgruppe, durchläuft, in der Anmerkungen und Fragen der Zielgruppen mit in den Prozess einfließen, sind die Ergebnisse sehr praxisnah und umsetzbar. Frühe Formen von Prototypen machen Lösungsansätze…

Weiter ...

Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Infos finden Sie in unter Datenschutz.