Glossar: Visuelle Kommunikation

Visual Storyteling Eye
In dem Glossar Storytelling und Content Marketing beschäftigen wir uns hier mit dem Begriff visuelle Kommunikation:

Definition von visueller Kommunikation

Das Wissenschaftsmagazin Spektrum definiert in seinem Lexikon der Biologie visuelle Kommunikation folgendermaßen:

„Visuelle Kommunikation, optische Kommunikation, die Vermittlung von Information mit Hilfe visueller Reize (sehen). Der Sinngehalt einer Nachricht wird mit optischen Mitteln, z. B. als Inhalt einer visuellen Szene, übermittelt.

Im Tierreich werden viele Nachrichten durch visuelle Kommunikation übertragen. Z. B. dienen Farbreize (Farbensehen) zur sexuellen Verständigung bei Fischen, Vögeln und Säugetieren (wie z. B. der rote Bauch des Stichlingweibchens [Balz, Stichlinge] oder das rote Gesäß des Pavianweibchens [Paviane]). Auf Prinzipien der visuellen Kommunikation beruht z. B. auch die Informationsübertragung in der Plakatwerbung. Anblicken, nonverbale Kommunikation, Objektwahrnehmung; Signal.“

Quelle: Spektrum.de: Definition von visueller Kommunikation

Visuelle Kommunikation ist . . .

Meiner Auffassung nach ist visuelle Kommunikation eine Informationsvermittlung durch optisch wahrnehmbare Zeichen und Signale (Visuals). Sie spricht den Sehsinn an und nutzt sowohl Fotografien, Bilder, Signale, Gesten und Ähnliches sowie eine Art visueller Grammatik, auch Semiotik genannt.

Glossar Storytelling & Content Marketing
In dem Storytelling und Content Marketing Glossar finden Sie wichtige Begriffe rund um die Themen zum virtuellen Nachschlagen. Einzelne Begriffe werden kurz erläutert bzw. anhand von Beispielen gezeigt. Das Glossar wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert.

 

Glossar: Was ist Visual Storytelling?