Glossar: Was ist Paper Prototyping?

In dem Glossar Storytelling und Content Marketing beschäftigen wir uns hier mit dem Begriff Paper Prototyping: 

Bevor wird eine Antwort zur der Frage „Was ist Paper Prototyping?” finden, stellt sich zunächst folgende Frage:

Was ist ein Prototyp?

  • Ein Prototyp ist eine Veranschaulichung einer Idee etwa als Skizze, als Gegenstand, Video, Storyboard etc.. Dieser erste Veranschaulichungstyp entsteht bereits im Entwicklungs- und Gestaltungsprozess und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
  • Daher erlaubt ein Prototyp die Qualität einzelner Ideen direkt in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Zielgruppe zu testen und prüfen.
  • Prototypen ist ein Teil des Design-Thinking-Prozesses, der den kreativen Ideenfindungsprozess mit ersten „vorstellbaren“ Lösungen verbindet und mittels ständiger Feedbackschleifen und Nutzertests ein wirkungsvoller Entwicklungsprozess realistischer und an den Nutzer orientierte Lösungen ist.

Sarah Diefenbach und Lara Christoforakos haben folgenden idealisierten Prozessablauf vom Prototyping erkannt:

Idealisierter Prozessablauf vom Prototyping nach Sarah Diefenbach & Lara Christoforakos.

Idealisierter Prozessablauf vom Prototyping nach Sarah Diefenbach & Lara Christoforakos.

Und was ist nun Paper Prototyping?

Paper Prototyping bedeutet den ersten Prototypen einer Idee, oder zur Visualisierung einer Idee, Papier, Schere, Kleber, Stiften, etc. einzusetzen.

Als Hilfsmittel wird Paper Prototyping gerne im Bereich Software Engineering, also Entwicklung von Apps, Webseiten und neuer Anwendungssoftware, eingesetzt.

Beispiel eines Paper Prototyps

Auch zur Erstellung von Storys ist Paper Prototyping zu empfehlen. Diese Methode ist dazu geeignet schnell und günstig Ideen und Bilder in den Köpfen zu konkretisieren. Häufig wird diese Methode bereits bei der Entwicklung einer Idee eingesetzt, da der haptische Umgang mit dem Material neue kreative Herangehensweisen ermöglicht. Oft entstehen während des Zeichnens oder Klebens neue gute Ideen.

Zudem kann mit dieses Verfahren sehr frühzeitig Feed-Back von Stakeholdern wie Partner, User oder Publikum eingeholt werden. Es ist als ein schnelle, einfache und preiswerte Möglichkeit, für einen Test einer Story, Software oder Internetseite.

Im Falle einer Story wird nicht nur gefragt, ob das Thema gefällt, der Protagonist sympathisch ist, sondern welche Botschaft ankommt und welche Gefühle geweckt werden.

Stefano Mirti beschreibt uns in dem unten stehenden Video den Zusammenhang von Prototyping und Storytelling.

Storyboard als eine Art des Paper Protoypings

Storyboarding stammt ursprünglich aus der Filmindustrie und kann als frühes Prototyping verwendet werden.

Storyboarding, als Prototyping-Methode, stellt sicher, dass wir uns in die Rolle des Publikums hineinversetzen, die Persona(s) gut genug kennen, um gute Ideen und Diskussionen zu erzeugen.

Letzte Beiträge: