Mein Storytelling-Buch: Es ist da!

Hurra, mein Storytelling-Buch ist da!

Kennen Sie auch das Gefühl, wenn ein Projekt eigentlich schön längst beendet ist, aber die Resultate viel später greifbar sind? So geht es auch Autoren: Monatelang wird recherchiert, konzipiert, geschrieben, lektoriert, die Bildauswahl getroffen, Grafiken erstellt, Experten kontaktiert usw. und dann ist das Werk in der Druckerei. Die wenigen Wochen – das Wunder der Technik ist schon toll – ziehen sich dann doch leider wie Gummi und fühlen sich nach Jahren an. Nach all der Arbeit, möchte ich doch mein Projekt, sein Buch, in den Händen halten.

Was soll ich sagen: Heute kam das erste Exemplar per Post an.

Endlich, nach einer gefühlten Ewifkeit halte ich das erste Exemplar meines Buches „Storytelling: Digital – Multimedial – Social“ in den Händen.

Und das erste Fotos vom Innenleben des Buches:

 

Storytelling-Buch: Hier eine Beispielseite, in der ich anhand des FAMAB-Blogs den Einsatz von Infografiken und das Tools Easel.ly erkläre.

Storytelling-Buch: Hier eine Innenseite, in der ich anhand des FAMAB-Blogs den Einsatz von Infografiken und das Tools Easel.ly erkläre.

Gefühlt müsste das Buch nach den Stunden an Zeit, die ich mit der Recherche und Erstellung von Inhalten verbracht habe, der teilweise auch nicht in das Buch aufgenommen wurde, mindestens den zehnfachen Umfang haben.

Aber wer sollte das schon lesen? In das Buch haben es Kapitel wie „Mit Storytelling erfolgreiche Präsentationen erstellen“ oder „Storytelling aus der Sicht der Zuhörer“ nicht geschafft aufgenommen zu werden. Das lag einerseits am Konzept de Buches und andererseits an dem vorgegebenen Umfang.

Daher werde ich die bereits recherchierten und teilweise erstellten Inhalte nach und nach hier in diesem Blog veröffentlichen.

Teilen Sie mir Ihre Meinung zum Buch mit

Nicht nur Verkaufsportale wie Amazon freuen sich über Besprechungen, auch Autoren leben von dem Dialog. Bitte schreiben Sie mir einfach mit, wenn Ihnen ein Bereich fehlt bzw. am Herzen liegt. Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Rezensionen und das Feedback zum Buch.