Storytelling Workshop: Core Story

Ohne Helden gibt es keine Story: Drei Grundelemente einer Story sind die Hauptfigur, die Herausforderung und die Veränderung des Helden.

Die Core Story ist ein erfolgreiches Strategie-Instrument
Was wäre Apple ohne seine Gründer und deren Gründungsstory: Studenten starten ein kleines IT-Unternehmen für Hard- und Software in einer Garage.

Storytelling ist mehr als bloßes Erzählen

Eine gut durchdachte Kerngeschichte bildet die Grundlage für sämtliche strategischen Entscheidungen. Sie hilft den Lesern sowie anderen Stakeholdern, die Einzigartigkeit des Unternehmens zu erleben und sich mit ihm zu identifizieren. Oft ist sie Grundlage für Imageaufbau, Pitches, Unternehmenspräsentationen und Kooperationsgespräche und lenkt bei Entscheidungen das „Bauchgefühl“ der Stakeholder in die richtigen Bahnen.

Wer Storytelling beherrscht, bewegt Menschen.

Dies ist ‎eine der grundlegenden Eigenschaften von Storytelling! In den letzten Jahren ist es auch für Existenzgründer und ‎KMUs immer wichtiger geworden, mit Storys über ihr ‎Unternehmen, ihre Produkte und Serviceleistungen zu ‎erzählen. Es ist ein Grundelement, damit sowohl ‎Mitarbeitenden als auch Kunden und Medien begeistert ‎diese Storys weitererzählen können.‎ Viele Geschichten erfolgreicher Unternehmen berichten ‎gerade von der Gründerzeit: über Visionen, Ideen, erste ‎Erfolge und Irrwege. Das sind Geschichten, die menscheln ‎und über Anfänge sowie Wandel von Unternehmern, ‎Unternehmen und Produkten berichten, mit zum ‎Imageaufbau zählen und Bindungen aufbauen.

Die ‎Kernfrage lautet: Welche Bausteine braucht es, damit ‎solche Geschichten erfolgreich sind?‎ Pia Kleine Wieskamp zeigt anhand des Story-Baukastens ‎eine Methode auf, nach der erfolgreiche Storys erstellt und ‎erzählt werden.‎

Auf der Kerngeschichte heraus fußt die gesamte Kommunikation und ist daher ein wichtiger Teilaspekt der Kommunikationststrategie.
Wer Storytelling beherrscht, bewegt Menschen. Dies ist ‎eine der grundlegenden Eigenschaften von Storytelling!

Auch bei der “Story of us” sollte die zentrale Frage die nach der höheren Idee des Unternehmens sein, also nach dem “bigger Why”. Darunter gelagert sollte man sich folgende Fragen stellen, die in die Entwicklung der Story mit einfließen:

  • Was können wir besser als andere?
  • Wen möchten wir mit unserem Angebot / unserer Dienstleistung erreichen?
  • Was leben wir für Werte in unserem Unternehmen?
  • Was wollen wir sein?
  • Was möchten wir mit unserem Unternehmen verkörpern?

Schöne Beispiele solcher “Stories of us” bieten Airbnb, Facebook und Amazon. Um zu einer solchen Story zu kommen, gibt es einige wertvolle Tools, die Unternehmen nutzen können, um ihre Geschichte eigenständig damit zu entwickeln.

In dem Workshop erfahren Sie:

  • Storytelling – was ist das?
  • Grundelemente einer Story?
  • Archetypen: Welcher passt zu meinem Unternehmen?
  • Erfolgreiche Geschichten sind …
  • Mustervorlagen erfolgreicher Geschichten
  • Vorüber soll ich denn erzählen? Inhalte finden.
  • Storyarten

Ihr Mehrwert:

Das Wissen um den Erfolg packender Geschichten ist längt kein Geheimnis mehr. Doch was fehlt, sind die Umsetzung, die Ideen, die richtigen Tools. Genau an dieser Stelle setzt der Storytelling-Workshop an.

  • Sie erhalten das nötige Rüstzeug, mit dem Sie Geschichten entwickeln können.
  • Sie erlernen, wie Sie ihre Botschaften und Inhalte gekonnt vermitteln
  • Wie Sie sich mit Ihren Storys von Ihren Mitbewerbern abgrenzen.

Was Sie erwartet:

Wir stellen Ihnen einige Thesen zur Entwicklung im Bereich Storytelling sowie jede Menge Praxis-Know-how vor.

Die Themen

  • Definition und Einführung in Storytelling
  • Sie werden erfahren, was gute Storys ausmachen
  • Vorteile der Methode: Was bewirkt Storytelling?
  • Die Frage nach dem WHY: Visionen.
  • Werte definieren und festlegen.
  • Den Marken-Archetyp festlegen.
  • Ziele bestimmen und mit Storytelling verbinden.
  • Die Zielgruppe kennenlernen.
  • Storyformate
  • Der rote Faden: Von der Idee zur Ausführung
  • Der Story-Baukasten: Anleitung zur Story-Erstellung.
  • Storyidee, Storyboard, Story: Praktische Übungen in kleinen Gruppen.

Termine Storytelling Praxis-Workshops

Kurs in München: Visual Storytelling

    • Wann: 26.07.2019, 10 – 17:30 Uhr
    • Wo: München
    • Preis: 499,- Euro bzw. 449,- Euro bei Anmeldung bis zum 18.07.2019 bzw. mehr als 2 Personen.
    • Extras: Im Preis inbegriffen sind diverse Snacks und Erfrischungsgetränke sowie ausführliche Seminarunterlagen.
    • Weitere Infos

Kurs 9/2019 in München: Digital Storytelling und Social Media

    • Wann: 06.09.2019, 10 – 17:30 Uhr
    • Wo: München
    • Preis: 499,- Euro bzw. 449,- Euro bei Anmeldung bis zum 20.08.2019 bzw. mehr als 2 Personen.
    • Extras: Im Preis inbegriffen sind diverse Snacks und Erfrischungsgetränke sowie ausführliche Seminarunterlagen.
    • weitere Infos

Praxis-Workshop Core Story – Die Kerngeschichte als Basis der gesamten Kommunikation

      • Wann: Workshop am 10.09.2018 von 10 bis 17:30 Uhr
      • Wo: München-Schwabing
      • Preis: 499,- Euro
        • *449,- Euro Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 18.07.2019
        • *449,- Euro je Person Gruppenrabatt (bei Anmeldung von mehr als 2 Personen).
      • Extras: Im Preis inbegriffen sind ein Mittagessen, diverse Snacks und Erfrischungsgetränke sowie ausführliche Seminarunterlagen.
      • weitere Infos

Teilnehmerzahl

Der Workshop findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Teilnehmer statt. Für einen optimalen Trainingserfolg ist die Teilnehmerzahl auf maximal 8 begrenzt.

Ihre Trainerin:

Pia Kleine Wieskamp, Trainerin für Storytelling, Online Marketing, Kommunikation, Social Media 

Kommunikationsexpertin und Autorin Pia Kleine Wieskamp ist Storytellerin mit Leib und Seele. Sie trainiert und coacht seit einigen Jahren Firmen sowie Fach- und Führungskräfte in den Themen digitale Kommunikation und Marketing. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Storytelling und Visual Storytelling und Social Media. Einen großen Erfahrungsschatz erhielt Pia Kleine Wieskamp in ihren Tätigkeiten als PR- und Marketingmanagerin, Bloggerin, Journalistin und Redakteurin für TV, Magazine und Verlage.

Ihr Fachbuch “Storytelling: Digital – Multimedial – Social” ist im Juli 2016 beim Hanser Verlag erschienen.

Starten Sie gut informiert ins Seminar

Sie haben Fragen zum Workshop selbst oder zur Organisation? Ich beantworte sie Ihnen gern. Sie erreichen mich per E-Mail unter pkleine@story-Baukasten.de oder telefonisch unter 0151/23463898.

Anmeldebedingungen
Die Teilnahmegebühr für die Storytelling-Workshops sind jeweils Nettopreise zzgl. 19 % MwSt. Im Preis inbegriffen sind  Erfrischungsgetränke, Catering sowie ausführliche Seminarunterlagen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Rechnung 14 Tage vor Seminarbeginn zu begleichen.

Rücktritt:

Bis zu drei Wochen vor dem Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren, bis zwei Wochen vorher berechnen wir 50 Prozent. Bei Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen müssen wir die gesamte Teilnehmergebühr berechnen. Die Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Bei Absage der Veranstaltungen durch Story-Baukasten von POINT-PR infolge nicht beeinflussbarer Gründe bzw. höherer Gewalt wird der volle Teilnahmebeitrag erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Individuelle Workshops, Seminare und Vorträge
Da jedes Unternehmen seine eigenen Geschichten enthält, biete ich Ihnen ein individuell zugeschnittenes, flexibles und ortsungebundenes Seminar an, um gezielt auf Ihre Wünsche und Herausforderungen eingehen zu können. Rufen Sie mich dafür am besten  unter +49 (0)151 23463989 an oder schreiben mir eine E-Mail.