0049 (0)151 23463898 kontakt@story-baukasten.de

Seminar: Digital Storytelling und Social Media

Die Berufsanforderungen an Verantwortlichen der Kommunikations- und Marketingabteilung haben sich in den letzten Jahren genauso rasant geändert wie die Medienlandschaft. Gefragt sind  Storyteller und Content-Creator als Kommunikations- und Marketingmanager. Sie inszenieren das Unternehmen die Marke, den Service, die Produkte sowie Abteilungen, Partner, Kunden und Kollegen. In dem Seminar Digital Storytelling und Socia Media verhelfen wir Ihnen zum notwendigen Know-how.

Kommunikatoren als Idee- und Trendscouts

Eine der Schlüsselqualifikation beinhaltet, Themen und Trends zu identifizieren, Contentstrategien und Konzepte zu entwickeln und diese mit relevanten Storys über diverse Kanäle zu verbreiten.

Wer erfolgreich digitales Storytelling betreiben will, muss die unterschiedlichen Plattformen, Storyarten und Werkzeuge kennen, um diese gezielt einsetzen zu können. An dieser Stelle setzt das praxisorientierte Seminar Digitales Storytelling und Social Media an.

Workshop-Themen:

  • Grundlagen: Definition und Elemente für erfolgreiche Geschichten
  • Der Story-Baukasten: Anleitung zur Story-Erstellung.
  • Strategie: Entwicklung einer Storytelling-Strategie anhand der Core Story
  • Zielgruppe und zielgruppengemäße Ansprache (Kanäle)
  • Finden von Formaten, Formen und Kanäle für Ihre Story
  • Storydoing: Kunden zum Erzählen motivieren
  • Snackable und serielles Storytelling
  • Best-Practice-Beispiele und Übungen

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus Unternehmenskommunikation, Marketing, PR, Vertreib, Agenturen.

Workshop-Termine

Storytelling-Workshops 2020 in München

Einführung in die Kerngeschichte für Start-Ups, Gründer und Selbstständige

Jeden 1. Freitag eines Monats von 18:00 – 22:00 Uhr. Informationen zum Grundlagen-Workshop Core Story finden Sie hier.

Digital Storytelling, 28.02.2020 >

  • Wann: 28.02.2020, 10 – 17:30 Uhr
  • Wo: München
  • Preis: 599,- Euro je Person
  • Frühbucherpreis: 549,- Euro bei Anmeldung bis vier Wochen vor dem Workshop
  • Gruppenpreis: bei einer Gruppenanmeldung von mehr als 2 Personen.
  • Extras: Im Preis inbegriffen sind diverse Snacks und Erfrischungsgetränke sowie ausführliche Seminarunterlagen.
  • Anmelden: Anmeldung
  • Infos: Digital Storytelling & Social Media.

Teilnehmerzahl

Der Workshop findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Teilnehmer statt. Für einen optimalen Trainingserfolg ist die Teilnehmerzahl auf maximal 8 begrenzt.

Ihre Trainerin:

Pia Kleine Wieskamp, Trainerin für Storytelling, Online Marketing, Kommunikation, Social Media 

Kommunikationsexpertin und Autorin Pia Kleine Wieskamp ist Storytellerin mit Leib und Seele. Sie trainiert und coacht seit einigen Jahren Firmen sowie Fach- und Führungskräfte in den Themen digitale Kommunikation und Marketing. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Storytelling und Visual Storytelling und Social Media. Einen großen Erfahrungsschatz erhielt Pia Kleine Wieskamp in ihren Tätigkeiten als PR- und Marketingmanagerin, Bloggerin, Journalistin und Redakteurin für TV, Magazine und Verlage.

Ihre Fachbücher Storytelling: Digital – Multimedial – Social sowie Visual Storytelling im Business sind  beim Hanser Verlag erschienen.

Publikationen: Schauen Sie sich die Artikel und weiter Veröffentlichungen von Pia Kleine Wieskap rund um das Thema Storytelling an.

Starten Sie gut informiert ins Seminar

Sie haben Fragen zum Workshop selbst oder zur Organisation? Ich beantworte sie Ihnen gern. Sie erreichen mich per E-Mail unter pkleine@story-Baukasten.de oder telefonisch unter 0151/23463898.

Anmeldebedingungen
Die Teilnahmegebühr für die Storytelling-Workshops sind jeweils Nettopreise zzgl. 19 % MwSt. Im Preis inbegriffen sind  Erfrischungsgetränke, Catering sowie ausführliche Seminarunterlagen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Rechnung 14 Tage vor Seminarbeginn zu begleichen.

Rücktritt:

Bis zu drei Wochen vor dem Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren, bis zwei Wochen vorher berechnen wir 50 Prozent. Bei Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen müssen wir die gesamte Teilnehmergebühr berechnen. Die Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Bei Absage der Veranstaltungen durch Story-Baukasten von POINT-PR infolge nicht beeinflussbarer Gründe bzw. höherer Gewalt wird der volle Teilnahmebeitrag erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Individuelle Workshops, Seminare und Vorträge
Da jedes Unternehmen seine eigenen Geschichten enthält, biete ich Ihnen ein individuell zugeschnittenes, flexibles und ortsungebundenes Seminar an, um gezielt auf Ihre Wünsche und Herausforderungen eingehen zu können. Rufen Sie mich dafür am besten  unter +49 (0)151 23463989 an oder schreiben mir eine E-Mail.

 

Glossar: Digital Storytelling

In dem Glossar Storytelling und Content Marketing beschäftigen wir uns hier mit dem Begriff Digital Storytelling: 

Digital Storytelling

Digitale Plattformen, allen voran Suchmaschinen wie Google, Video-Plattformen wie YouTube sowie Social Networks wie Facebook und Twitter, verändern grundlegend die Art und Weise, wie Menschen Content konsumieren: Sie suchen gezielt nach Inhalten und können Werbung ignorieren, wegklicken oder überspringen.

Aus Konsumenten werden Produzenten

Digitale Medien erweitern das Storytelling um eine Dimension: Interaktivität. Ja, natürlich können Sie nun sagen, dass auch bei einem Kasperletheater Kinder und deren Reaktionen mit in die Story einbezogen werden. Oder denken wir an das Improvisationstheater oder die Improvations-Oper, an den Einsatz von Storytelling in Kindergärten und Schulen und nicht zuletzt im Bereich des Change-Managements. So werden auch hier ansatzweise bestimmte Gruppen live und aktiv mit ins Geschehen einbezogen.

Jedoch werden hierbei die Erzähler, die Storyentwickler und Regisseure meist nicht mit einbezogen. Erst wenn ein fertiges Konzept steht, eine Storyline entwickelt wurde und ein Fragenkatalog für die Zuschauer erstellt wurde, tritt man vor das Publikum. Die Reaktionen vom Publikum werden auch geplant und inszeniert. Der Storyteller zieht wie ein Puppenspieler gekonnt die Fäden und beherrscht das Spiel und die Spielleitung.

Verwandte Begriffe im Glossar erklärt:

Glossar Storytelling & Content Marketing
In dem Storytelling und Content Marketing Glossar finden Sie wichtige Begriffe rund um die Themen zum virtuellen Nachschlagen. Wichtige Begriffe werden hier, alphabetisch geordnet, kurz erläutert bzw. anhand von Beispielen gezeigt. Das StoryBaukasten-Glossar wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert.
Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Infos finden Sie in unter Datenschutz.