Glossar: Emotionen

Glossar Storytelling & Content Marketing

Emotionen sind ein wichtiger Bestandteil im Storytelling. In dem Glossar Storytelling und Content Marketing finden Sie alphabetisch geordnet wichtige Begriffe rund um die Themen zum virtuellen Nachschlagen. Emotionen sind gespeicherte Erfahrungen Im Zusammenspiel mit Geschichten sind gerade Emotionen interessant. Sie gilt es zu er wecken, denn sie sind der Weg der Botschaft über den Umweg des Verstands (und der Zweifel) in unser Gedächtnis. Unsere Emotionen sind sowohl für schnelle Entscheidungen als…

Weiter ...

Warum Menschen Geschichten erzählen?

Storytelling als Methode, um Wissen zu überliefern Unter Storytelling versteht man heutzutage eine Methode, um gesammeltes Wissen an nachfolgende Generationen zu überliefern: Am Lagerfeuer wurden die besten Jagdgründe, Wege durch die Wüsten oder Auseinandersetzungen mit dem Nachbarland erzählt. Oft liegen Legenden, Gerüchte oder das sogenannte „Seemannsgarn“ nahe beieinander. Oft wurden früher mittels visueller „Sprache“ Informationen ausgetauscht – also Geschichten erzählt. Erste Zeugnisse liefern Höhlenbilder, wie die ca. 40.000 Jahre alten Malereien in einer Höhle…

Weiter ...

Mit Storytelling Emotionen wecken

Der Weg über die fünf Sinne zu den Emotionen Menschen erfahren ihre Umwelt mittels ihrer Sinne: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten. Oft sind sie mehreren Sinneswahrnehmungen zugleich ausgesetzt (multisensorische Wahrnehmung). Da mit den Sinneseindrücken auch Erfahrungen und Assoziationen verbunden sind, sollten in einer Story möglichst alle Sinne angesprochen werden. Auch wenn wir beispielsweise noch nicht per TV (Video) Geruch übertragen können, so kann man mittels der Stimulierung der…

Weiter ...