Glossar: Storify

Glossar: Storify

Storify ist als Begriff aus dem Themenumfeld rund um kuratiertes Storytelling und und Content Marketing nicht mehr wegzudenken. In dem Glossar: Storytelling und Content Marketing finden Sie alphabetisch geordnet wichtige Begriffe rund um die Themen zum virtuellen Nachschlagen:

Tool für kuratierte Geschichten: Storify

„Curation is King“ ist eine interessante Variante des bisherigen Mottos „Content is King“. Hierbei werden nach Vorgaben automatisch Inhalte gesammelt und zusammengestellt (kuratiert).

Storify ist eines der Werkzeuge, um Storys aus ausgesuchten “Fremdinhalten” zusammenzustellen. Anwender haben die Möglichkeit multimediale Inhalte – beispielsweise Posts von Twitter, YouTube oder Vimeo-Videos, Fotos aus Flickr etc. einfach zu einer Story  – einem Storify – kombinieren.

Ursprünglich diente Storify dazu, Online-Inhalte wie Tweets, Facebook-Posts, Soundcloud- Inhalte oder RSS-Feeds zu kuratieren, zusammenzustellen und in einen multimedialen Überblick zu integrieren. Zunehmend wird Storify aber auch dazu genutzt, ganze Geschichten zu erzählen. Dabei können gewünschte Inhalte per Drag & Drop in ein Feld gezogen werden, wo sie sich verschieben und ergänzen lassen. Dabei wird von Storify immer ein Link zur Quelle gesetzt. Die so kreierten Geschichten lassen sich per Embed-Code auch in die eigene Webseite einbetten.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Eine gute Storify-Geschichte sollte jedoch kurz und bündig sein, durch Kommentare der gesammelten Beiträge klar strukturiert sein und zur Visualisierung Bilder und Videos enthalten.

Leider wurde Storify eingestellt.

Ab Mai 2017 wurde Storify, ein Dienst zum Kuratieren von Inhalten, eingestellt.

Ab Mai 2017 wurde Storify, ein Dienst zum Kuratieren von Inhalten, eingestellt.

Verwandte Begriffe im Glossar erklärt:

Glossar Storytelling & Content Marketing
In dem Storytelling und Content Marketing Glossar finden Sie wichtige Begriffe rund um die Themen zum virtuellen Nachschlagen. Einzelne Begriffe werden kurz erläutert bzw. anhand von Beispielen gezeigt. Das StoryBaukasten-Glossar wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert.
Buch-Aktualisierung: Storytelling – Digital – Multimedial – Social

Buch-Aktualisierung: Storytelling – Digital – Multimedial – Social

Liebe Buchleser des Titels Storytelling – Digital Multimedial – Social,

es existiert kaum ein Werk, in dem sich nicht der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Daher bin ich sehr froh, wenn mir Leser Auffälligkeiten mitteilen. Folgende Fehler haben sich in mein Buch hineingeschlichen beziehungsweise Änderungen  sind notwendig:

Errata zum Buch: Storytelling

Storytelling: Digital – Multimedial – Social:Formen und Praxis für PR, Marketing, TV, Game und Social Media
ISBN: 978-3-446-44645-8, erschienen  im Juli 2016 beim Hanser Verlag

Auf Seite 18 ist die Beschriftung des “Goldenen Kreises” von Simon Sinek falsch abgebildet: Das Why im Zentrum und das What steht außen hier die korrekte Grafik:

Simon Sinek _ Golden Circle

Simon Sinek: Golden Circle

In der Abbildung auf Seite 29 ist ein Kästchen englisch Beschriftet. Hier finden Sie die Übersetzung:

LangzeitgedächtnisLangzeitgedächtnis

 

Auf Seite 220 und weiteren Seiten gehe ich in dem Buch auf das Tool Storify ein. Mit Storify ist es möglich Themen auf Social-Media-Plattformen wie Twitter, oder Facebook zu kuratieren und so Themen-Storys zusammenzustellen. Leider im Frühjahr 2018 diese Plattform ab Mai 2018 seine Dienste ein. Daniel Fiehne beschreibt in seinem Artikel Storify geht offline – rettet eure Geschichten sehr gut, wie bereits erstellte Storify-Geschichten archiviert werden können:

Bis zum Mai habt ihr aber Zeit, eure alten Geschichten wenigstens zu exportieren. Das geht so: Logge dich ein und gehe mit der Maus auf die Geschichte, die du exportieren möchtest und klicke auf “View”. Klicke auf das Ellipse-Icon und wähle “Export” aus. Wähle ein Format aus. Es gibt HTML, XML und JSON. Um den Inhalt und die verlinkten Elemente als HTML zu speichern, wähle “Datei” -> “Speichern unter” -> “komplette Webseite” Wiederhole den Vorgang für jede Geschichte …”

Wie gesagt freue ich mich über Mitteilungen, wenn Ihnen Fehler in meinen Buch auffallen sollten.

Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Infos finden Sie in unter Datenschutz.