Konflikte – geht’s auch mal ohne?

Alles Konflikt oder was?  Konflikte sind Hauptbestandteile erfolgreicher Geschichten. Doch muss es immer eskalieren? Und finden Sie nicht auch, dass Konflikt ein harter Begriff ist? Oft scheuen sich manch einer überhaupt dieses Wort (und die damit verbundenen Gedanken) in Zusammenhang mit ihrem Unternehmen in dem Mund zu nehmen. „Meine Firma XY hat doch keine Konflikte der Probleme!”. Mein Vorschlag: Nennen wir Konflikte gerade im Business-Storytelling doch einfach Herausforderungen.  Suchen Sie…

Weiter ...

Download: Materialien zum Thema Storytelling und Content Marketing

Checklisten, Story Canvas sowie weiter Hilfsmittel zum Download.

Downloads Die folgenden Checklisten, White-Paper, Arbeitsmaterialien und Fragenkataloge stehen Ihnen als Downloads zu Verfügung. Sie sollen Sie unterstützen, Ihre Storys zu entwickeln. Es handelt sich um Auszüge und Recherchen zum Thema Storytelling aus den Büchern  Storytelling – Digital – Multimedial – Social sowie Visual Storytelling im Business: Download: Deine Geschichte: Vier Fragen Folgende Fragen sollten Sie sich mindestens in ein bis fünf Sätzen beantworten. Tragen Sie Ihre Antworten einem Publikum vor, das nicht zum Entwickler-Team…

Weiter ...

Storytelling: Praxis-Workshop in München

Storytelling Praxis-Workshop in München

Praxis-Workshop Storytelling: Wer Storytelling beherrscht, erreicht und fasziniert Menschen Geschichten bewegen uns, wenn sie eingängig sind. An die besten erinnern wir uns gerne. Im Digitalzeitalter erreichen uns täglich auf Webseiten, Facebook, YouTube, Twitter, Instagram, Blogs und weitere Plattformen viele Geschichten. Großartige Geschichten wecken unsere Emotionen und schaffen Empathie. Je eindrucksvoller die Story ist, desto viraler wird sie. Wollten Sie nicht auch schon immer mit Geschichten überzeugen? Storytelling – also die…

Weiter ...

Glossar: Visuelle Kommunikation

Visual Storyteling Eye

In dem Glossar Storytelling und Content Marketing beschäftigen wir uns hier mit dem Begriff visuelle Kommunikation: Definition von visueller Kommunikation Das Wissenschaftsmagazin Spektrum definiert in seinem Lexikon der Biologie visuelle Kommunikation folgendermaßen: „Visuelle Kommunikation, optische Kommunikation, die Vermittlung von Information mit Hilfe visueller Reize (sehen). Der Sinngehalt einer Nachricht wird mit optischen Mitteln, z. B. als Inhalt einer visuellen Szene, übermittelt. Im Tierreich werden viele Nachrichten durch visuelle Kommunikation übertragen. Z. B. dienen Farbreize (Farbensehen) zur sexuellen…

Weiter ...

Glossar: Storyscaping

Mit neuen technischen Möglichkeiten wie Virtual Reality vergrößert sich die Welt des Storytellings.

In dem Glossar Storytelling und Content Marketing beschäftigen wir uns hier mit dem Begriff Storyscaping:  Was ist Storyscaping? Beim Storyscaping hat die erzählte Geschichte weder Anfang noch Ende. Die Story wird kontinuierlich weitererzählt. „Storyscaping is about building experience spaces“, beschreibt das „The Future Media Blog“ diese Form. Definiert wird Storyscaping als „creating landscapes of emotional and transactional experiences, where each connection inspires engagement with another, so the brand becomes part of the…

Weiter ...

Storytelling: Analog versus digital, multimedial, crossmedial oder transmedial

Egal ob eine Story analog, digital, transmedial oder crossmedial erzählt wird, wichtig ist, dass Sie Ihr Publikum erreichen. Beim Storytelling geht es in erster Linlen um Menschen und Emotionen.

Es ist aber auch ein Kreuz mit den Erzählarten im Bereich Storytelling: Analog, digital, multi-, cross- oder gar transmedial? Hauptsache irgendetwas mit Medien? Keine Bange, so vielfältig und zählreich die Möglichkeiten des Storytellings auch sind, ergeben sich hieraus neben der „Qual der Wahl” vor allem Chancen. Die Chance, genau die zutreffende Erzählart für das jeweilige Publikum auszuwählen. Storytelling und seine Erzählarten Egal wie Sie Ihre Story auch erzählen, bei…

Weiter ...

StoryDoing durch Aktionen: Mohnblumen erinnern an Kriegsopfer

StoryDoing: Aktion des Künstlers Walter Kuhn - Tausende Mohnblumen aus roter Kunstseide auf dem Münchner Königsplatz als ein Mahnmal für den Frieden. #neveragain

Botschaften können unterschiedlich kommuniziert werden. Eine ganz besondere Art von Storytelling ist das StoryDoing, etwa mit einer Installation im Öffentlichen Raum. Der Aktionskünstler Walter Kuhn zeigt zum Jahrestag der Beendigung des Ersten Weltkriegs einen Blütenteppich aus roten Mohnblumen auf dem Münchner Königsplatz. Seine Botschaft lautet: „Never Again“ Krieg. Am 11.11. 2018 jährte sich das Ende des Ersten Weltkriegs zum hundertsten Mal. Der Münchner Aktionskünstler Walter Kuhn nahm dies zum Anlass den…

Weiter ...

Storytelling in einfachen Schritten

Storytelling in einfachen Schritten

Jeder Vortragende, Marketer, Gründer, CEO, Trainer oder Vertriebsmitarbeiter wünscht sich das Rezept, um komplexe Informationen leicht in verständliche Geschichten zu packen. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen die Super Simple Storytelling Steps des amerikanischen Autors und Master Storyteller Kendall Haven näher bringen. Simple Storytelling: Eine Anleitung zum erfolgreichen Vortragen und Erzählen Haven entwickelte mit der SSSS-Methode einfache Schritte, zum Aufbau und der Präsentation von Storys: Charaktere, Helden, Figuren: In allen Geschichten geht…

Weiter ...

Meetingkultur mit Geschichten und Prezi

Neue Meetingkultur mit Geschichten und Prezi

Kennen Sie Prezi? Viele Unternehmen meeten sich ohne brauchbare Resultat quasi zu Tode! Fest steht: Eine neue Meetingkultur mit Geschichten und neuen Präsentationsmitteln wie Prezi muss her! Meetings sind aus dem heutigen Büroalltag nicht mehr wegzudenken. Ziel dabei ist, Informationen auszutauschen und gemeinsam komplexe Themen  sowie an Lösungen für Problemstellungen zu erarbeiten. Theoretisch betrachtet  bringen Meetings das Wissen mehrerer Personen effizient zusammen.  Vorreiter Jeff Bezos, CEO und Gründer von…

Weiter ...

Storytelling beim Change-Prozess: Widerstand ist zwecklos

Storytelling im Change-Prozess

Storytelling beim Change-Prozess Widerstand ist zwecklos! Sicherlich kennen Sie in Ihrem Bekanntenkreis mindestens eine Person, die von einer großen Umwälzung einer Firma betroffen war? Dieser Veränderungsprozess, auch Change-Prozess genannt, wird nicht immer gut von den betroffenen Mitarbeitern und Partnern aufgenommen. Oft fühlen sie sich, als ob sie bei der Herausforderung Change vs. Mensch Teil der Sience-Fiction-Serie Star Trek wären und dort auf die Borg treffen würden. Sie erinnern sich noch…

Weiter ...

Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Infos finden Sie in unter Datenschutz.